|

Biesterfeld etabliert konzernweites Hinweisgebersystem

Seit November hat Biesterfeld ein konzernweites Hinweisgebersystem eingeführt und unterstreicht damit einmal mehr die Wichtigkeit der Compliance für das Unternehmen. Die Einhaltung der geltenden Gesetze und unternehmensinterner Richtlinien sowie ein daraus resultierendes, rechtmäßiges und integres Verhalten haben in der Biesterfeld Gruppe oberste Priorität. Deshalb stellt Biesterfeld ein Hinweisgebersystem zur Verfügung, das ermöglichen soll, anonym auf Missstände, strafbares Verhalten oder besondere Risiken im Unternehmen hinzuweisen. Dies soll dem Schutz vor unternehmensschädigendem Verhalten dienen.

Jeder – sowohl Mitarbeiter als auch Geschäftspartner – kann über das System entsprechende Hinweise zu Verstößen und Straftaten, die sich gegen das Unternehmen richten, online kommunizieren.

Jens-Uwe Pietrock, Chief Compliance Officer der Biesterfeld AG, erklärt: „Integrität im geschäftlichen Verhalten stellt einen zentralen Wert in der Unternehmenskultur der international agierenden Biesterfeld Gruppe dar. Unser Hinweisgebersystem unterstützt uns dabei, mögliches Fehlverhalten frühzeitig zu erkennen und lückenlos aufzuklären.“

Biesterfeld setzt das Hinweisgebersystem der Business Keeper AG ein, das weltweit das einzige datenschutzseitig zertifizierte System ist. Unter Einsatz von modernsten Sicherheits- und Verschlüsselungstechniken, können Hinweisgeber anonym und sicher Meldungen aufgeben.

Sie finden weitere Informationen und den Zugang zu unserem Hinweisgebersystem im Bereich „Anspruch & Verantwortung“.

Logo Biesterfeld AG

Pressekontakt

contact

Ansprechpartner

Biesterfeld AG, Stephanie Stöber

Stephanie Stöber

Head of Corporate Communications & Marketing Services

phone Telefonnummer anzeigen
emailE-Mail senden