Polyester/Vinylester (UP/VE)-Formenbausysteme

Polymold LV Series, GCVN X Series, RESINE VE series

Produktbeschreibung

Polyester/Vinylester (UP/VE)-Formenbausysteme von Polyprocess werden für die Herstellung vieler Verbundstrukturen eingesetzt. Das System besteht in der Regel aus einem VE-Gelcoat, einem VE-Barriereharz und einem UP-Laminierharz.

VE-Gelcoats

VE-Gelcoats werden als Spritz- und Bürstversion in einer breiten Farbpalette angeboten. Gelcoats zeichnen sich durch hohe Glanzstabilität, einfache Selbstentgasung, gute Rissbeständigkeit sowie hervorragende Temperaturbeständigkeit und Dehnungseigenschaften aus.

VE-Harze

Spezielle VE-Harze werden zur Formenherstellung und als Zwischenschicht zwischen den VE-Gelcoats und UP-Laminatharzen eingesetzt. VE-Harze sind beschleunigt und thixotrop, bieten gute imprägnierende Eigenschaften sowie ausgezeichnete Hitze- und Chemikalienbeständigkeit.

UP-Harze

UP-Harze für die Formenherstellung sind mit Füllstoffen versetzt, schnell zu verarbeiten, thixotrop und weisen eine geringe Styrol-Emission auf. Sie bieten eine Imprägnierung der Fasern und die Möglichkeit, ein einzelnes Laminat mit einer Dicke von bis zu 10 mm zu legen. Zusätzliche Hauptmerkmale sind: kurze Aushärtezeiten, keine Schrumpfung, Farbwechsel während der Aushärtung (von blau nach weiß) sowie ausgezeichnete Härte und Steifigkeit.

BezeichnungHarzartEigenschaften
GCVNVE-GelcoatHoher und langanhaltender Glanzgrad, gute Entlüftungseigenschaften
Resin VE 900VE-HarzSehr hohe chemische und thermische Beständigkeiten, Hohe HDT
Polymould LVUP-HarzGeringe Styrolemission, kein Schrumpf- oder Schwellungseffekt

Lieferant

Polyprocess

Tradename(s)

Polymold LV Series, GCVN X Series, RESINE VE series

Länderverfügbarkeit

DeutschlandEstland
LettlandLitauen
Polen 

Weitere Produkte aus dem Portfolio von Polyprocess portfolio

Dr. Johannes Martin

Kontakt

Dr. Johannes Martin

Product Manager Performance Products


email   phone

Weitere Informationen