MMA-Klebstoffe

Produktbeschreibung

Klebstoffe auf Methylmethacrylat-Basis (MMA) gehören zur Gruppe der Reaktionsklebstoffe. Ein peroxidbasierter Aktivator bildet zusammen mit Aminen freie Radikale, welche die radikalische Polymerisation des Methacrylates starten.

Bei der Anwendung der MMA Kleber sind keine aufwendigen Oberflächenpräparationen notwendig. Sie bieten daher eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten. Die zweikomponentigen MMA-Klebstoffe härten schnell aus und bieten eine gute Kombination aus Schlagzähigkeit, Schälfestigkeit, Reißdehnung und Zugfestigkeit. MMA Kleber bilden somit eine Brücke zwischen den Klebstoffen auf Epoxid- und Polyurethanbasis. Sie sind im Mischungsverhältnis von 10:1 und 1:1 erhältlich und zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe Vielfalt an Reaktionszeiten (Topfzeiten von 4 bis 130 Minuten) aus. Nach Erreichen der Aushärtungszeit (Zeiten von 6 Minuten bis 4 Stunden) erreichen die Klebstoffe bis zu 80% ihrer Scherfestigkeit.

Sie können als Fugenfüller bei Lücken bis zu 39 mm verwendet werden und eignen sich perfekt zur Verbindung von Metall, Composite und Kunststoffmaterialien sowie Kombinationen davon aufgrund der hohen Flexibilität. Sie werden für Reparaturen empfohlen, bei denen die Oberflächenvorbehandlung schwierig ist oder Umwelteinflüsse wie Temperatur oder Feuchtigkeit variieren.

Sie erfüllen die Anforderungen der höchsten Gefährdungsklasse (HL3) gemäß Materialprüfnorm EN45545-2 "Brandschutz in Schienenfahrzeugen" und haben eine Zulassung nach Lloyd's Register.

ProduktEigenschaftenAnwendungen
No-Mix-SystemSchnelle Fixierung (bei Kontakt), RaumtemperaturhärtendKeine aufwendige Oberflächenpreparation notwendig
10:1 SystemeHohe Klebekraft auf Metall, Verbundwerkstoff und Kunststoff, hohe Schlagzähigkeit, hohe Zugfestigkeiten (bis 24 MPa), hohe Bruchdehnungen (bis 150%)Verbindung unterschiedlicher Materialien, die starker Vibration oder Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, keine aufwendige Oberflächenvorbereitung notwendig, Verbindung großer Oberflächen und Strukturen, Zusammensetzung von Strukturen im Transportfahrzeug-Bereich
1:1 SystemeHohe Klebekraft auf Metall, Verbundwerkstoff und Kunststoff, hohe Schlagzähigkeit, sehr hohe Zugfestigkeiten (bis 35-40 MPa), gute Bruchdehnungen (bis 10%)Fügen unterschiedlicher Materialien, die eine hochfeste Verbindung benötigen
HV-SystemeOffene Zeit bis 130 Minuten, hohe Thixotropie, hohe Viskosität (HV), Fugenfüllung bis 39 mm, Bruchdehnung bis 150%Verbindung extrem großer Elemente, bei denen die Kontrolle der Dicke der Fuge begrenzt ist, lange Klebefugen
HT-SystemeHohe Zugfestigkeiten (bis 21 MPa) bei erhöhten Temperaturen (<121 °C)Verbindung von Materialien, die erhöhten Temperaturen ausgesetzt sind
HB-SystemeHohes Benetzungsvermögen (HB) der OberflächeVerbindung von Materialien mit niedriger Oberflächenenergie (z.B.: SMC) teils ohne aufwendige Oberflächenvorbereitung
Transparente SystemeKristallklarer Kunststoffkleber, Mil SpecVerbindung dekorativer Elemente, bei denen die Klebefuge nicht sichtbar sein soll

Länderverfügbarkeit

Deutschland, Estland, Frankreich, Großbritannien, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn

contact

Ansprechpartner

Dr. Johannes Martin

Dr. Johannes Martin

Sales Manager Performance Products

Länder: Deutschland

phoneTelefonnummer anzeigen
email E-Mail versenden