ECTFE - Ethylene chlorotrifluoroethhylene copolymer

Halar®

Produktbeschreibung

Halar® ECTFE ist ein teilkristallines und schmelzverarbeitbares Fluorpolymer und bietet eine einzigartige Kombination von Eigenschaften wie chemische Beständigkeit und hohe thermische Belastbarkeit. Außerdem verfügt es über sehr gute mechanische Eigenschaften, die durch starke Wechselwirkungen zwischen den Ketten aufgrund von Wasserstoffbrückenbindungen entstehen.

Einer der Hauptvorteile von Halar® Fluorpolymer ist die leichte Verarbeitbarkeit. Halar® Fluorpolymer ist ein echtes Thermoplast, der mit herkömmlichen Extrusions-, Blas-, Kompressions-, Spritzguss-, Rotations- und Transferformverfahren verarbeitet werden kann.

Pulverbeschichtungsmethoden sind ebenfalls anwendbar.

ECTFE (Eigenschaft/Type) Halar® 350 LC Halar® 500 LC
Beschreibung ECTFE mittlere Viskosität ECTFE niedrige Viskosität
MFR (275°C/2,16kg) (ASTM D1238) 4 g/10 min 18 g/10 min
Dichte (ASTM D792) 1,68 g/cm³ 1,68 g/cm³
Zugmodul (ASTM D638) 1.660 MPa 1.660 MPa
Durometer Härte (Shore D) 75 75
Schmelztemperatur (ASTM D3418) 242 °C 242 °C

Lieferant

Solvay

Tradename(s)

Halar®

Länderverfügbarkeit

AlbanienAlgerien
BelgienBosnien und Herzegovina
BulgarienDänemark
DeutschlandEstland
FinnlandFrankreich
GriechenlandGroßbritannien
IrlandKosovo
KroatienLettland
LitauenLuxemburg
MaltaMarokko
MazedonienMoldova
MontenegroNiederlande
NorwegenÖsterreich
PolenPortugal
RumänienRussland
SchwedenSchweiz
SenegalSerbien
SlowakeiSlowenien
South AfricaSpanien
Tschechische RepublikTunesien
TürkeiUkraine
UngarnZypern

Weitere Produkte aus dem Portfolio von Solvay portfolio

Kontakt

Stefan Tschanz

Sales Manager


email   phone