Chlorobutyl (CIIR)

Exxon™ Chlorobutyl

Produktbeschreibung

Chlorbutylkautschuk (CIIR) von Exxon™ ist ein chloriertes Copolymer aus Isobutylen und Isopren mit einem verbesserten bleibenden Verformung und besserer Wärme-, Ozon- und Biegebeständigkeit im Vergleich zu herkömmlichem Butyl. Chlorbutylkautschuk weist eine geringe Gas- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit, niedrige Glasübergangstemperatur, niedrige bleibende Verformung auf und lässt sich auf vielfältige Weise vulkanisieren. Die CIIR-Produktfamilie von ExxonMobil mit guter Haftung und guter Verträglichkeit mit anderen Kautschukarten eignet sich für eine große Bandbreite an Anwendungen wie Reifenschläuche, Heizschläuche, Schläuche, Tankauskleidungen, Bremsbeläge und Membranen. Darüber hinaus lässt sie sich für Pharmastopfen und Förderbänder einsetzen. CIIR ist mit einem Chlorgehalt von 1,26 % und einer Mooney-Viskosität von 38 (ML 1+8, 125 °C) verfügbar.

Lieferant

ExxonMobil

Tradename(s)

Exxon™ Chlorobutyl

Weitere Produkte aus dem Portfolio von ExxonMobil

Butyl (IIR)
TPV - Thermoplastic Vulcanizate
TPO - Polypropylene Based Compound
contact

Ansprechpartner

Gerd Hessel

Gerd Hessel

Sales Representative

phone Telefonnummer anzeigen
email E-Mail versenden