|

Biesterfeld und Evonik erweitern Zusammenarbeit im Farben und Lack Bereich in Osteuropa

Biesterfeld erweitert die langjährige Partnerschaft mit Evonik im Bereich Farbe und Lack. Mit Wirkung zum 1. Mai 2020 vertreibt Biesterfeld die Produkte ACEMATT®, AEROSIL®, AERODISP®, AEROXIDE®, SIPERNAT®, SPHERILEX®,ZEOFREE®, ZEOTHIX®und ZEOLEX® in Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Die innovativen Silica Produkte aus dem Bereich Coating Additives spielen eine bedeutende Rolle in Farbe und Lack Formulierungen. Die Mattierungsmittel ACEMATT® sind gefällte oder pyrogene Kieselsäuren, die direkt einsetzbar, einfach zu verarbeiten und hocheffizient sind. Bei der Verarbeitung in Lackformulierungen werden keine hohen Scherkräfte benötigt. Mit den je nach Anwendung zur Rheologiekontrolle eingesetzten pyrogenen Kieselsäuren AEROSIL® oder AERODISP® werden die Anti-Absetz und Anti-Ablauf Eigenschaften von lösungsmittel- und wasserbasierten Farben und Lacken eingestellt. SIPERNAT® und ZEOLEX® sind Spezialfüllstoffe, die als Titandioxid-Extender zum Einsatz kommen. SPHERILEX® Produkte helfen zum Beispiel, die mechanische Widerstandsfähigkeit von Wandfarben zu verbessern.

„Wir freuen uns sehr über die positive Entwicklung und Festigung unserer Partnerschaft mit Evonik für den Bereich Coating Additives“, erklärt Kathrin Jordan, Product Manager CASE, Biesterfeld Spezialchemie. „Mit dieser Erweiterung bauen wir unser Portfolio gezielt aus und bieten unseren Kunden ein umfassendes Angebot für Farbe und Lack Anwendungen.“

„Mit Biesterfeld haben wir einen etablierten und verlässlichen Partner, der zu unserer Philosophie passt: hohe Kundennähe, gute anwendungsspezifische Beratung sowie exzellente Logistik“, fügt Stefan Schmitt, Channel Manager Coating Additives, Evonik, hinzu. „Die Kooperation ist der nächste Schritt auf unserem Weg zusammen mit einem fokussierten Partner unseren Kunden und Märkten einen Mehrwert zu bieten.“

Über Evonik

Evonik ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Der Konzern ist in über 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von 13,1 Mrd. € und einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,15 Mrd. €. Dabei geht Evonik weit über die Chemie hinaus, um den Kunden innovative, wertbringende und nachhaltige Lösungen zu schaffen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein gemeinsamer Antrieb: Wir wollen das Leben besser machen, Tag für Tag.

Produktkontakt:

Kathrin Jordan
Ferdinandstraße 41
20095 Hamburg
Telefon: +40 32008-207
k.jordan[at]biesterfeld.com

Logo Biesterfeld AG

Pressekontakt

contact

Ansprechpartner

Biesterfeld AG, Henrike Riemann

Henrike Riemann

Corporate Communications Specialist Basis- und Spezialchemikalien

phone Telefonnummer anzeigen
emailE-Mail senden