|

Biesterfeld gründet neuen Geschäftsbereich Performance Rubber

Am 1. Juli 2016 nimmt die Biesterfeld Performance Rubber GmbH ihre Tätigkeit auf. Der neue Geschäftsbereich des Biesterfeld-Konzerns vereint alle internationalen Geschäftsaktivitäten für die kautschukverarbeitende Industrie. Ziel ist es, das Kautschukgeschäft strategisch auszubauen und die Rolle als führender europäischer Distributeur für dieses Industriesegment zu stärken. Die Leitung dieses neuen Geschäftsbereichs mit einem Umsatzvolumen von rund 50 Millionen Euro p.a. übernehmen Sascha Hennig und Peter Wilkes. Peter Wilkes hat daneben weiterhin die Geschäftsführung der Biesterfeld Spezialchemie GmbH inne.

„Wir bieten unseren Kunden und Lieferanten einen globalen Vertrieb von Rohstoffen für Gummimischungen. Dabei greifen wir auf das jahrelang erworbene Know-how innerhalb der Biesterfeld Gruppe zurück“, sagt Sascha Hennig. „Unser Fokus liegt im Ausbau der Zusammenarbeit mit internationalen Marktführern. Hierbei nutzen wir die Synergien der Biesterfeld Gruppe zum Vorteil unserer Lieferanten und Kunden.“ Peter Wilkes ergänzt: „Wir konzentrieren uns auf die Distribution von Synthesekautschuken, Compounds hochwertiger Silikon- oder Fluorsilikonkautschuke, von Rußen und Additiven. Das bisherige Portfolio wird zudem um Hochleistungspolymere und -additive erweitert.“ Biesterfeld Performance Rubber agiert in Europa, Lateinamerika und Nordafrika und kombiniert lokale anwendungstechnische Beratung mit einem vollständigen Produktportfolio.

Peter Wilkes (links) und Sascha Hennig übernehmen die Geschäftsführung der Biesterfeld Performance Rubber GmbH.

Logo Biesterfeld AG

Pressekontakt

contact

Ansprechpartner

Biesterfeld AG, Philipp Sakuth

Philipp Sakuth

Corporate Communications Specialist Kunststoffe, Kautschuk

phone Telefonnummer anzeigen
emailE-Mail senden