|

Biesterfeld erhält exklusive Vertriebsrechte für die Coating Additives Business Line von Evonik in Mittel- und Südosteuropa

Biesterfeld Spezialchemie erweitert ihre langjährige Partnerschaft im Bereich Lacke und Farben mit Evonik, einem der weltweit führenden Hersteller für chemische Spezialitäten. Auf Basis der erfolgreichen Kooperation des Unternehmens mit einem ausgewählten Portfolio in verschiedenen Ländern ist Biesterfeld mit sofortiger Wirkung Alleinvertriebspartner für Evonik für die Business Line Coating Additives (CAD) in Mittel- und Südosteuropa.

Das Portfolio umfasst Kieselsäureprodukte aus den Produktgruppen Mattierungsmittel, Spezialfüllstoffe, Dispersionen und Anti-Sagging-Additive, die unter den Handelsnamen ACEMATT®, AEROSIL®, AERODISP®, AEROXIDE®, SIPERNAT®, SPHERILEX®, ZEOFREE®, ZEOTHIX® und ZEOLEX® bekannt sind. Beispielsweise basiert das Mattierungsmittel ACEMATT® auf synthetischer amorpher Kieselsäure, dessen effektive Mattierungseigenschaften sich leicht in das Beschichtungssystem integrieren lassen. Die verschiedenen Mattierungsmittel basieren auf gefällter Kieselsäure, die das gesamte Mattierungsspektrum ermöglichen.

Neben den Kieselsäureprodukten umfasst das Portfolio auch hochwertige flüssige Additive aus den Produktgruppen Entschäumer, Entlüfter, Gleit- und Verlaufsadditive, Benetzungs- und Dispersionsadditive, Hydrophobierungsmittel, PU-Verdicker, radikalisch vernetzende Additive und Haftvermittler und Co-Bindemittel. Diese sind im Markt unter den Namen TEGO® Additives, TEGO® VariPlus, TEGO® AddBond, Silicone Resins, Nano Composites, Reactive Modifiers, SURFYNOL®, DYNOL™, CARBOWET®, AIRASE® und ZETASPERSE® bekannt. Die verschiedenen flüssigen Additive optimieren oder erweitern die mechanischen Eigenschaften von Farben und Beschichtungen. Beispielsweise verbessern die Polyesterharze der TEGO® AddBond-Reihe  die Adhäsion der unterschiedlichsten Beschichtungs- und Druckfarbenformulierungen zum Substrat.

„Wir freuen uns sehr, dass Evonik mit uns zusammen die erfolgreiche Vertriebspartnerschaft in Europa weiter ausbauen möchte“, sagt Kathrin Jordan, Market Manager Coatings bei Biesterfeld Spezialchemie. „Die Erweiterung unserer Vertriebsregionen ermöglicht es uns, flächendeckenden Kundenservice anzubieten, und verschafft den Kunden aufgrund der herausragenden Produkteigenschaften einen Wettbewerbsvorteil.“

„Biesterfeld Spezialchemie steht seit Jahren als langfristiger Partner an unserer Seite und unterstützt die Entwicklung unseres Portfolios aus Beschichtungen und Additiven für den europäischen Markt erfolgreich. Die detaillierten Produktkenntnisse, der Ruf und das Branchenwissen von Biesterfeld helfen uns bei der Bewältigung der stetig wachsenden Anforderungen unserer Kunden“, fügt Robert Styrzyński, Business Director Eastern Europe for Coating Additives bei Evonik, hinzu.

Über Evonik

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Spezialchemikalien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von 13,1 Mrd. € und einen Betriebsgewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,15 Mrd. €. Evonik geht weit über die herkömmliche Chemie hinaus und entwickelt innovative, profitable und nachhaltige Lösungen für seine Kunden. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein gemeinsamer Antrieb: Wir wollen das Leben besser machen, Tag für Tag.

Logo Biesterfeld AG

Pressekontakt

Biesterfeld AG, Henrike Riemann

Kontakt

Henrike Riemann

Corporate Communications Specialist Basis- und Spezialchemikalien

E-Mailphone