Ungesättigte Polyesterharze

Produktbeschreibung

Ungesättigte Polyesterharze (UP-Harze) gehören zur Gruppe synthetischer Harze, deren Hauptbestandteil aus verschiedenen Polyesterarten, die Isophthalsäure, Terephthalsäure, Orthophthalsäure, Isophthalsäure/Neopentylglykol (ISO/NPG) oder Dicyclopentadien (DCPD) beinhalten, besteht. Die Vernetzung findet bei Raumtemperatur basierend auf einer radikalischen Polymerisation statt. Sie werden bei fast allen Verfahren zur Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen eingesetzt, wie beim manuellen Handlaminieren, beim Faserspritzen oder bei der Vakuuminfusionsmethode. Abhängig von der chemischen Basis der Matrix weisen faserverstärkte Kunststoffe eine gute Chemikalien-, Hydrolyse- oder auch Feuerbeständigkeit auf. Für Anwendungen - beispielsweise im Boots- und Yachtbau oder der Eisenbahnindustrie - sind UP-Harze entsprechend der erforderlichen Regularien (Germanischer Lloyd, DIN EN 45545) erhältlich.

Chemische BasisEigenschaftenAnwendung
OrthophthalsäureStandardharz mit geringer Chemikalienbeständigkeit, gute mechanischen Beständigkeit bei kurzen Aushärtezeiten (Topfzeit von etwa 7-40 Minuten)Bootsbau, Teichbau, Polymerbeton, Sanitärbereich mit guter Haftung auf Acryl
IsophthalsäureHöherwertiges Harz mit guten Festigkeitsparametern, Hydrolyse- und ChemikalienbeständigkeitAnwendungen, die eine Korrosionsbeständigkeit (Säure/Wasser) erfordern
Isophthalsäure / Neopentylglykol (ISO/NPG)Sehr hohe mechanische Stabilität und sehr hohe Hydrolyse-, Chemikalien- und UV-BeständigkeitPolymerbeton, Schlauchlining
TerephthalsäureHöchste Chemikalien- und Hydrolysebeständigkeit, hohe Wärmeformbeständigkeiten, sehr gute mechanische StabilitätPolymerbeton, Schlauchlining, manuelle Laminierverfahren, bei denen hohe mechanische und chemische Beständigkeiten gefordert sind
Dicyclopentadien (DCPD)Sehr geringe Styrolemission, geringe SchrumpfungZur Anwendung in Produktionshallen geeignet, in denen eine geringe Styrolemission entsprechend Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltfragen erforderlich ist

Länderverfügbarkeit

Deutschland, Estland, Lettland, Litauen, Polen

contact

Ansprechpartner

Hans-Günter Kainz  BSC

General Manager

phoneTelefonnummer anzeigen
email E-Mail versenden
info

Weitere Informationen