Epoxidharze

Produktbeschreibung

Epoxidharze (EP-Harze) sind Ein- oder Zweikomponenten-Systeme, die durch Polyaddition der Epoxid-Gruppen zu widerstandsfähigen, duroplastischen Kunststoffen reagieren. Sie werden als Bindemittel bei Strukturlaminaten, zum Verguss elektrischer Bauteile, als Klebstoff für Metalle und als Rohstoff für Gussformen verwendet. Die hochwertigen EP-Harze bieten gegenüber UP- und VE-Harzen den Vorteil, dass sie für die Herstellung von hoch temperaturbeständigen Faserverbundwerkstoffen verwendet werden können. Durch die hervorragende Ermüdungsbeständigkeit sind sie ideal geeignet für die Verwendung in Bauteilen, die hohen dynamischen Kräften ausgesetzt sind. Im Vergleich zu UP-Harzen schrumpfen EP-Harze deutlich geringer bei der Aushärtung und sind sehr dimensionsstabil.

Länderverfügbarkeit

Deutschland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Türkei

contact

Ansprechpartner

Hans-Günter Kainz  BSC

General Manager

phoneTelefonnummer anzeigen
email E-Mail versenden