Antistatics

Newostat®, SaboStat®

Produktbeschreibung

Die Antistatika von SABO und NEWOS sind organische Verbindungen, welche die elektrostatische Aufladung von Kunststoffoberflächen über lange Zeiträume vermeiden.

Kunststoffe sind in der Regel isolierende Materialien. Die elektrostatische Aufladung solcher Oberflächen führt oft zu Handhabungs- und Sicherheitsproblemen. Antistatika werden üblicherweise der Kunststoffverarbeitung zugegeben. Es sind oberflächenaktive Substanzen, welche nach gezielter Migration innerhalb weniger Tage mit Luftfeuchte einen leitfähigen Microfilm bilden.

Unter den Handelsnamen SaboStat® und Newostat® ist eine breite Produktauswahl unterschiedlicher chemischer Klassen verfügbar. Je nach Anwendung können dies sein: Ethoxylierte Alkylamine, Diethanolamide, Glycerinstearate und Sorbitolester, sowie ethoxylierte Polyalkohole, Alkylsulfonate und quarternäre Ammoniumsalze.

Produkt Beschreibung
SaboStat® Ethoxylierte Alkylamine, Diethanolamid, Glyzerinfettsäureester und Sorbitaneester für eine Vielzahl von Thermoplaste
Antifog® Organische Verbindungen, welche die Oberflächenspannung von Wasser herabsetzen und so die Tropfenbildung an Kunststoffoberflächen verhindern
Newostat® Ethoxylierte Polyalkohole, Alkylsulfonate und quartäre Ammoniumsalze für alle Arten von PVC-Anwendungen und TPE

Lieferant

Newos Sabo

Tradename(s)

Newostat®, SaboStat®

Länderverfügbarkeit

Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Swaziland, Tschechische Republik, Ungarn

contact

Ansprechpartner

Michael Pilz

Michael Pilz

Business Manager Polymer Additives

phone Telefonnummer anzeigen
email E-Mail versenden
info

Weitere Informationen