21.05.2019 | Biesterfeld Spezialchemie GmbH

Biesterfeld erhält exklusive Distributionsrechte für Kaolin

Ab Anfang Juni ist Biesterfeld Spezialchemie offizieller Distributeur für Pharmakaolin B 860 (INCI: KAOLIN) von der Quarzwerke-Division HPF The Mineral Engineers in der DACH-Region, Benelux, Spanien, Portugal, Griechenland sowie der Tschechischen Republik. Der natürliche Rohstoff wird in der Pharma- und Kosmetikindustrie zur Herstellung von Pasten, Tabletten, Pudern, Salben, Gesichtsmasken, Deodorants, Dekorativer Kosmetik und Seifen eingesetzt.

Pharmakaolin B 860 ist ein hochweißer Ton deutschen Ursprungs, der alle Vorschriften der Pharmacopoeia Europaea für ,,kaolin, heavy/kaolinum ponderosum" für äußere und innere Anwendungen erfüllt. Er zeichnet sich durch einen sehr hohen Gehalt an Kaolinit aus, ist geruchlos, feinteilig und hat eine weiche Haptik. Pharmakaolin B 860 verfügt über eine leichte Dispergierbarkeit in Wasser. Der Rohstoff hat zudem ein hohes Bindevermögen für Flüssigkeiten und ist nicht hygroskopisch.

,,Wir freuen uns über das Vertrauen, das unser Partner Quarzwerke uns mit den exklusiven Vertriebsrechten entgegenbringt", sagt Dominik von Borstel, Product Manager Essential Chemicals bei Biesterfeld Spezialchemie. ,,Durch die intensivere Partnerschaft können wir unser Produkt-Know-how und unsere Marktkenntnisse noch gezielter einsetzen."

Über die Quarzwerke-Gruppe

Die Quarzwerke Gruppe ist ein international tätiges unabhängiges Familienunternehmen mit 135jähriger Tradition und einer bedeutenden Marktstellung auf dem Gebiet der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien, hauptsächlich aus eigenen Lagerstätten. Mehr als 35 Produktionsstätten befinden sich in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frechen in der Nähe von Köln ist in sechs Divisionen gegliedert und beschäftigt derzeit ca. 3.500 Mitarbeiter weltweit. Die Division HPF The Mineral Engineers entwickelt und vertreibt seit Jahren Hochleistungsfüllstoffe und Additive für Polymersysteme sowie Kosmetik- und Pharmaprodukte auf Basis natürlich vorkommender und synthetischer Minerale. Diese Hochleistungsfüllstoffe geben den Endprodukten erstaunliche funktionale und/oder optische Eigenschaften und werden rund um den Globus eingesetzt.  Eigene Vertriebsbüros gibt es in der Nähe von Mailand, Italien und in Seoul, Südkorea.

Produktkontakt:

Dominik von Borstel
Ferdinandstraße 41
20095 Hamburg
Telefon: +49 40 32008-432
d.vonborstel@biesterfeld.com


contact

Ansprechpartner

Biesterfeld AG, Manuela Nehrke

Manuela Nehrke

Corporate Communications Specialist

phoneTelefonnummer anzeigen
emailE-Mail senden